Andrea Jürgens

Andrea Jürgens Du hast mir total gefehlt Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
rening
Lyrics hinzugefügt

Du hast mir total gefehlt Songtext

Sieben Nächte ohne dich, das war’n sechs zuviel.
Hab‘ mich nach dem Streit mir dir ziemlich mies gefühlt.
Wie in einem Labyrinth bin ich rum geirrt,
hatte Angst, dass es mit uns einfach nichts mehr wird.

Du hast mir total gefehlt,
hab‘ geträumt und hab‘ gelitten.
Und die Sehnsucht traf mich mitten
in mein Herz, blos wegen dir.
Du hast mir total gefehlt,
hab‘ mit deinem Bild geredet,
hab‘ gehofft und hab‘ gebetet,
dass du wieder zu mir kommst.

Hab‘ zum allerersten Mal wirklich dran gedacht,
wenn’s mit dir zu Ende ist, was ich denn blos mach‘.
Und mir war aufeinmal klar, dass du alles bist,
was auf dieser ganzen Welt für mich wichtig ist.

Du hast mir total gefehlt,
hab‘ geträumt und hab‘ gelitten.
Und die Sehnsucht traf mich mitten
in mein Herz, blos wegen dir.
Du hast mir total gefehlt,
hab‘ mit deinem Bild geredet,
hab‘ gehofft und hab‘ gebetet,
dass du wieder zu mir kommst.

Und heut‘ rufst du an, fragst wie geht es dir
und ich sag: Man, das musst du doch spür’n.

Du hast mir total gefehlt,
hab‘ geträumt und hab‘ gelitten.
Und die Sehnsucht traf mich mitten
in mein Herz, blos wegen dir.
Du hast mir total gefehlt,
hab‘ mit deinem Bild geredet,
hab‘ gehofft und hab‘ gebetet,
dass du wieder zu mir kommst.

Hab‘ gehofft und hab‘ gebetet,
dass du wieder zu mir kommst.

Ähnliche Songtexte

Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de